OST

Raumentwicklung

- Verankerung in Planungsinstrumenten
- Klimaangepasste Siedlungs- und Freiraumentwicklung
- Innenentwicklung
- Energierichtpläne
- Integration von Raumentwicklungsstrategien in integrale, strategische Gemeindeentwicklung
- Räumlich explizite Bedarfsanalyse (kommunal und regional)
- Lebensqualität in Städten
- Natur- und kulturnaher Tourismus
- Thematisierung, Verankerung und Umsetzung sozialräumlicher Anliegen in der Raumentwicklung
- IT-gestützte Szenarienentwicklung und Potentialbewertung

Referenzprojekte

Quelle: ILF und IRAP
Zur Vergrösserung klicken.

Starthilfe kommunaler Klimaschutz

Die «Starthilfe kommunaler Klimaschutz» bietet Handlungsansätze, wie Gemeinden Klimaschutzmassnahmen in ihren laufenden Tätigkeiten integrieren können.  

Mit der Fortschreitung der Klimaveränderung wird es immer wichtiger, dass alle einen Beitrag zur CO2-Verminderung leisten. Mit der «Starthilfe kommunaler Klimaschutz» werden kleineren und mittleren Gemeinden in der Schweiz Ideen und Massnahmen in verschiedenen Handlungsfeldern an die Hand gegeben, die einfach umzusetzen, in der laufenden Gemeindetätigkeit zu integrieren und effektiv sind. Die Starthilfe wurde vom IRAP und dem ILF im Sommer 2020 publiziert.

Link zum Bericht: hier klicken

Link zum Video: hier klicken

Institute: ILF Institut für Landschaft und Freiraum und IRAP Institut für Raumentwicklung