OST

IFS Institut für Software

Das IFS betreibt mehrere domänenspezifische Labore, in denen neue Technologien entwickelt und evaluiert werden. Eines davon ist das Geometa Lab. In diesem Lab wird moderne Softwaretechnik (Software Engineering, Agile Methoden) verknüpft mit geowissenschaftlichen Anwendungen. Dies mehrheitlich mit Technologien wie Open Source basierend auf Java, JavaScript, Python, C/C++. 

Dies u.a. in den folgenden Bereichen:

  • Innovative Anwendungen, u.a. Mobile Applications und Web-Anwendungen (Mobilität & Verkehr, Handicapped, Wetter, Freizeit).
  • Crowdsourced-Technologien, wie Open Governement Data (OGD) und Open Data (OpenStreetMap)
  • Datenbanken, Information Retrieval, Algorithmen und Geolokalisierung
  • Datenvisualisierung und Visual Geocomputing (inkl. Image Analysis)
  • Management und Geoprocessing von massiven Geodaten
  • Räumliche Datenmodellierung
  • Open Source Technologien 

www.ifs.hsr.ch