HSR

Energieversorgung, Energienetze und Sektorkopplung

Quelle: a Energie
Zur Vergrösserung klicken.

Wärmenetze spielen bei der Umstellung der der Wärmeversorgung auf erneuerbare Energien eine entscheidende Rolle. Herkömmliche erneuerbare Wärmequellen wie Holz oder Abwärme aus Kehrichtverbrennung sind aber beschränkt.  Solarunterstützte Wärmenetze erleben in Dänemark einen regelrechten Boom und sind auch in Ländern wie Österreich, Deutschland und Schweden auf dem Vormarsch. Bei sehr grossen Anlagen sind dabei solare Wärmegestehungspreise von deutlich unter 5 Rp/kWh möglich. Mit der "Machbarkeitsstudie solarunterstützte Wärmenetze Kanton St. Gallen" (www.spf.ch/swsg) konnte gezeigt werden, dass auch in der Schweiz tiefe Gestehungskosten für grosse Solaranlagen möglich sind. Das SPF unterstützt einzelne Netzbetreiber dabei, die Möglichkeiten zur Einbindung von Solarthermie zu analysieren und untersucht in einem BFE-Projekt wie grosse Solarthermieanlagen im schweizerischen Kontext optimal in Wärmenetze eingebunden werden können.

Link: www.spf.ch/biosolfer  
Institut: SPF Institut für Solartechnik

Das Programm ENIA der Industrie Appenzell Ausserrhoden hat das Ziel, Akzente und Impulse im Bereich erneuerbare Energie und Energiemanagement in der Industrie und darüber hinaus zu setzen. Die HSR entwickelt Massnahmen für dieses Programm, unter anderem Energiekonzepte und digitale Lösungen.

Link: https://www.leaderdigital.ch/news/industrie-ar-startet-energie-impuls-programm-3919.html 
Institut: IET Institut für Energietechnik

Quelle: IET
Zur Vergrösserung klicken.

Die HSR Hochschule für Technik Rapperswil betreibt eine eigene Power-to-Methan-Anlage und ist bei verschiedenen schweizweiten und internationalen Power-to-X-Projekten massgeblich beteiligt (Beispiel: Store&Go-Anlage in Solothurn). 

Link: http://www.iet.hsr.ch/power-to-gas 
Institut: IET Institut für Energietechnik

Klimakonferenz

Die Klimakonferenz 2020 wurde verschoben und findet neu am Mittwoch, 16. September 2020 statt.

Programm und mehr Informationen finden Sie hier