OST

Angebot und Projekte

Der Klimacluster ist eine Plattform zur Beratung bei angewandten Klimastrategien. Die OST Ostschweizer Fachhochschule bündelt hier das Wissen rund um soziale, technische, planerische, ökonomische und ökologische Aspekte zur Reduktion von Treibhausgasen und zur Anpassung an den Klimawandel. Dieser stellt Städte, Gemeinden, Unternehmen und Planungsbüros vor grosse Herausforderungen. Um wirksame Klimaschutzmassnahmen ergreifen zu können, bedarf es konkreter Strategien und ganzheitlicher Ansätze. 

Die OST unterstützt Sie - Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus der Industrie, dem Gewerbe, Verbänden, Politik und Verwaltung - bei der Entwicklung von Vermeidungs- und Anpassungsstrategien.

Seit Jahren ist die OST Ostschweizer Fachhochschule in vielen praxisnahen Projekten beteiligt. Eine Auswahl zeigt die Vielfältigkeit der Kompetenzen auf und gibt Einblicke in die folgenden Themenbereichen:

Kein Thema war im Jahr 2019 so präsent wie der Klimawandel. Warme Winter, Temperaturrekorde und starke Stürme begleiten die Debatte und führen immer wieder die bereits existierenden Folgen vor Augen. Um eine weitere Verstärkung des Klimawandels zu reduzieren, haben diverse Regionen, Kantone und Gemeinden ihre bisherigen Emissionsziele angepasst. So stehen Netto-Null-Ziele bis 2040 im Raum (Rapperswil-Jona), oder gar bis 2030 (Stadt Zürich). Doch wie kann eine fossil-freie Gesellschaft aussehen? Welche Massnahmen sind wirkungsvoll und was bedeutet dies für die Region?