OST

IRAP Institut für Raumentwicklung

Das IRAP forscht, berät und schult transdisziplinär in den Feldern Raum-, Verkehrs- und Stadtplanung. Es fokussiert sich hierbei hauptsächlich auf funktional stark vernetzte und dichter besiedelte Räume der Schweiz, ihre Herausforderungen für Planungspolitik und -praxis sowie handlungsorientierte Lösungen für deren nachhaltige Weiterentwicklung.

  • Raumplanungs-Methoden und -Instrumente: Management von Planungsprozessen, GIS als Planungswerkzeug, Weiterentwicklung der Planungsinstrumente und zukunftstaugliche Raumstrukturen.
  • Verkehrsplanung und Mobilität: Nachhaltige Mobilitätskonzepte, Beeinflussung der Verkehrsmittelwahl, intelligente Bewirtschaftung und Gestaltung von Verkehrsräumen sowie laienverständliche Verkehrsmodellierung.
  • Stadtplanung und Städtebau: Qualitätsvolle Verdichtung, Siedlungs- und Quartiererneuerung sowie städtebauliche Entwurfsmethodik.

Klimakonferenz

Die Klimakonferenz 2020 wurde verschoben und findet neu am Mittwoch, 16. September 2020 statt.

Programm und mehr Informationen finden Sie hier